Kostenloser Microsoft-Support für Non-Profit-Organisationen

19. August 2015, 12:17
  • international
  • microsoft
image

Neben verbilligten Produkten können Non-Profit-Organisationen über das IT-Spendenportal Stifter-helfen.

Neben verbilligten Produkten können Non-Profit-Organisationen über das IT-Spendenportal Stifter-helfen.ch nun auch kostenlosen technischen Support für Microsoft-Produkte erhalten. Die Microsoft Helpline wird von Mitarbeitenden betreut, die dafür drei Tage pro Jahr von Microsoft freigestellt werden. Beratung, laut Microsoft auch für komplexe Probleme, gibt es zu den Produkten Windows, Office, Exchange und Sharepoint.
Voraussetzung, um als Non-Profit-Organisation die Helpline nutzen zu können, ist eine erfolgreiche Registration auf Stifter-helfen.ch. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023