Kostenloses Linux-Know-how online

5. September 2019, 09:28
  • technologien
  • linux
image

Das Linux Professional Institute (LPI) hat --https://learning.

Das Linux Professional Institute (LPI) hat eine Online-Plattform lanciert, auf der es Lehrmittel für seine Linux-Zertifizierungen kostenlos zugänglich macht. Das Ziel sei es, alle dem Institut bekannten Lehrmittel an einem Ort zu zentralisieren und so leicht auffindbar zu machen, so das LPI.
Das Institut ist eine Non-Profit-Organisation und nach eigenen Angaben die weltweit grösste herstellerunabhängige Organisation die Linux-Zertifizierungen für IT-Professionals anbietet. Diese reichen von "Essentials" über "Certified Linux Administrator" bis zu "Linux Enterprise Professional Virtualization and High Availability". Die Absolvierung eines Examens kostet 110 Dollar (Essentials) oder 200 Dollar (alle anderen). (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Konsortium fordert digitalen Impfausweis

Mehrere Gesundheitsorganisationen haben zusammen ein Konzept vorgestellt, wie ein sicheres elektronisches Impfdossier entwickelt und ans EPD angeschlossen werden könnte.

publiziert am 24.5.2022
image

Bund löst Suse mit Red Hat ab

Die aktuelle Lösung wird eingestellt und laut BIT fehlt ein geeignetes Nachfolgeprodukt von Suse. Der Zuschlag von bis zu 16 Millionen Franken geht freihändig an IBM.

publiziert am 24.5.2022
image

Whatsapp putzt sich für Unternehmen heraus

Whatsapp entwickelt seine API weiter und will es Unternehmen leichter machen, den Dienst zu nutzen.

publiziert am 20.5.2022
image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022