KPMG Schweiz bekommt einen neuen CIO

14. Oktober 2021, 12:33
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • cio
  • kpmg
  • consultant
image

Dinkar Gupta beerbt Manfred Strauch als Chief Information & Technology Officer. Strauch verlässt das Beratungshaus KPMG.

Der Beratungs- und Wirtschaftsprüfer KPMG Schweiz hat einen neuen Chief Information & Technology Officer ernannt. Dies berichtet die 'Handelszeitung' in der Printausgabe. Ab dem 1. November übernimmt Dinkar Gupta die Position des CIOs und CTOs, wie das Unternehmen auf Anfrage von inside-it.ch bestätigt.
Gupta ersetzt den bisherigen IT-Chef Manfred Strauch, der die Position seit Mai 2018 bekleidet hatte. Strauch verlässt das Unternehmen Ende Oktober. Der neue Informatik- und Tech-Chef übernimmt dessen Team von rund 50 Mitarbeitenden. Er wird von Zürich aus die IT von KPMG verantworten, wie das Unternehmen erklärt.
Gupta kommt von Cognizant, wo er laut seinem Linkedin-Profil zuletzt als Senior Director Technology in Baar im Kanton Zug amtete. Der Informatiker arbeitete 17 Jahre beim Technologieberater. Zuvor hatte er knapp 6 Jahre Erfahrung als Softwareentwickler und Consultant gesammelt. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023