Kratzt VMware an der Citrix-Dominanz?

12. Juni 2007, 15:28
  • rechenzentrum
  • vmware
  • citrix
image

Wenn es um "Server based computing" geht, ist der US-Software-Hersteller Citrix der unbestrittene König, obwohl es Open-Source-Alternativen gibt.

Wenn es um "Server based computing" geht, ist der US-Software-Hersteller Citrix der unbestrittene König, obwohl es Open-Source-Alternativen gibt. Umgekeht ist VMware der "Shooting Star", wenn es um die Virtualisierung von Server- und Speicherressourcen geht.
Nun hat VMware still und leise eine kleine Softwarefirma namens Propero übernommen, die die EMC-Tochter zu einem potentiellen Konkurrenten von Citrix macht. Es geht um den Markt für "virtuelle Desktops". Bei "virtuellen Desktops" wird die Rechenarbeit für PCs ganz oder Teilweise auf einem Server erledigt, der PC selbst dient dann nur noch als "besserer Bildschirm". Bis jetzt hat Citrix mit dem proprietären ICA-Protokoll diesen Markt beherrscht.
Propero vertreibt einen "Connection Broker", eine Software, die kontrolliert, welcher PC mit welchen Inhalten beliefert wird. Eine solche Software hatte VMware bisher gefehlt. Man kann sich nun zu Recht fragen, ob VMware in naher Zukunft eine Alternative zu Citrix darstellen könnte.
Unsere Kollegen von 'Computer Business Revue' haben zu dem Thema gescheite Analyse geschrieben und auch ein bisschen herumgefragt. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022