Kudelski eröffnet Zentrum für Cybersecurity

8. Januar 2015, 14:25
  • security
  • kudelski
image

Kudelski Security, die Abteilung für Cyber-Sicherheit der Kudelski-Gruppe, hat den Start eines --https://www.

Kudelski Security, die Abteilung für Cyber-Sicherheit der Kudelski-Gruppe, hat den Start eines Cyber Fusion Centers angekündigt. Dieses Verwaltungszentrum mit Sitz in Cheseaux-sur-Lausanne soll Unternehmen massgeschneiderte Sicherheitsdienstleistungen bieten und für ihre Sicherheit vor Cyber-Bedrohungen und Cyber-Angriffen rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche sorgen.
Durch die Analyse von Big Data soll es den Experten dort gelingen, die Bedrohungen in einen Kontext zu setzen, so dass sie die spezifischen Gefahren bestimmen können und somit die richten Massnahmen treffen, um das Risiko zu beseitigen und Angriffe zu verhindern. "Unsere besondere Stärke liegt in den mehr als 20 Jahren Erfahrung der Kudelski-Gruppe im Gebiet von Cybersicherheit. Wir bieten unseren Geschäftskunden personalisierte Dienste an, die ihnen ermöglichen, ihre Investitionen in der Sicherheit ihres Unternehmens zu optimieren und sich auf die Verwaltung ihres Geschäfts zu konzentrieren", sagt der Chef von Kudelski Security Christophe Nicolas. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie es zur Warnung vor Kaspersky kam

Dokumente des deutschen Amtes für Cybersicherheit stützen die Position von Kaspersky. Der Security-Anbieter kritisierte die BSI-Warnung als politischen Entscheid.

publiziert am 5.8.2022
image

Bund beschafft zentrale Bug-Bounty-Plattform

Das NCSC leitet die künftigen Programme, Bug Bounty Switzerland liefert und verwaltet die Plattform.

publiziert am 3.8.2022
image

Elektronikhersteller Semikron meldet Cyberangriff

Der deutsche Spezialist für Leistungselektronik mit einer Niederlassung in Interlaken wurde mit Ransomware attackiert. Offenbar wurden auch Daten entwendet.

publiziert am 3.8.2022
image

VMware muss wieder ein böses Loch stopfen

Die Lücke hat den Bedrohungsgrad 9,8 von 10 auf der CVSS-Skala und betrifft mehrere VMware-Produkte.

publiziert am 3.8.2022