Kudelski Security erhält neuen Chef

11. Juli 2019 um 09:42
  • people & jobs
  • management
image

Per Anfang August wird Andrew Howard, bisher CTO, als neuer CEO die Zügel bei Kudelski Security übernehmen.

Per Anfang August wird Andrew Howard, bisher CTO, als neuer CEO die Zügel bei Kudelski Security übernehmen. Howard arbeitet seit 2016 für den international tätigen Cybersecurity-Arm der Kudelski-Gruppe. Bisher war er als CTO für Forschung, Engineering, Produktentwicklung und -Strategie verantwortlich. Als neuer Chef soll er nun insbesondere die Entwicklung neuer Technologien forcieren.
Sein Vorgänger Rich Fennessy leitete Kudelski Security vier Jahre lang. André Kudelski, VR-Präsident und CEO der Kudelski-Gruppe zeigt sich sehr zufrieden mit seiner Arbeit in den vergangenen Jahren. Fennessy habe Kudelski von einem Schweizer Security-Dienstleister zu einem internationalen Security-Lösungsanbieter transformiert. Er sei wesentlich dafür verantwortlich gewesen, dass Kudelski Security letztes Jahr einen Umsatz von 150 Millionen Dollar erreichte und von internationalen Marktforschern wie Gartner, IDC, Forrester und Frost & Sullivan aufs Radar genommen wurde. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Isolutions ernennt einen CISO

Christoph Ratavaara soll Schwachstellen im Unternehmen frühzeitig erkennen.

publiziert am 21.2.2024