Kudelski verkauft Werbe-Einheit

31. Oktober 2014, 08:33
  • channel
  • kudelski
  • verschlüsselung
  • verkauf
image

Der Waadtländer Verschlüsselungstechniker Kudelski hat die Werbe-Einheit seines Tochterunternehmens Open TV verkauft.

Der Waadtländer Verschlüsselungstechniker Kudelski hat die Werbe-Einheit seines Tochterunternehmens Open TV verkauft. Käufer ist das Unternehmen Imagine Communications mit Sitz in Texas. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht.
Damit setze Kudelski die Portfolio-Bereinigung fort und verstärke den Fokus auf das Kerngeschäft, heisst es in der Mitteilung vom Donnerstag. Gemeint ist damit Content Security, aber auch Digital-TV-Lösungen und Initiativen im Bereich Cybersecurity.
Imagine Communications ist nach eigenen Angaben globaler Marktführer von Kabelnetzen. Die verkauften Produkte im Bereich Werbung würden genutzt, um insgesamt mehr als 1,2 Milliarden Spots und mehr als 3 Milliarden Dollar Werbeumsätze jährlich zu managen. (sda/mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022