Kundendaten bei Bank Bär geklaut

16. Juni 2005, 11:55
  • rechenzentrum
  • technologien
image

... und dem 'Cash' zugesandt

... und dem 'Cash' zugesandt.
Die Bank Julius Bär unterhält eine Tochterfirma im karibischen Steuerparadies Cayman Islands. In dieser Niederlassung sind offensichtlich sehr sensible Kundendaten aus den Jahren 1997 bis 2003 gestohlen worden, wie die Wirtschaftszeitung 'Cash' berichtet. Der oder die Diebe brannten die Daten auf eine CD und sandten diese dem 'Cash' ganz normal mit der Post zu.
Bär-Sprecher Jürg Stähelin sagte gegenüber 'Cash', kein Unternehmen könne das "Restrisiko Mitarbeiter" ganz ausschliessen und suggeriert damit, der Dieb sei unter ehemaligen oder heutigen Mitarbeitenden der Bank zu suchen. Die Bank hat die Polizei eingeschaltet.
In den letzten Wochen und Monaten haben ähnliche Vorfälle vor allem die US Medien beschäftigt. So verlor die Citigroup in der Post Tapes mit den Daten von vier Millionen Kunden und beim Informationsdienst Lexis-Nexis kamen per Internet die Namen von 310'000 Kunden abhanden (Quelle: Cnet News.com Archiv).
Die interessante Frage ist nun: Wem ausser dem 'Cash' haben die Diebe die Daten noch zugesandt? Den deutschen und italienischen Steuerbehörden? (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1