KV Schweiz verlängert Outsourcing-Vertrag mit iSource

15. Juli 2013, 13:58
  • cloud
  • outsourcing
  • software
image

Der Kaufmännische Verband der Schweiz hat den Outsourcing-Vertrag mit iSource um fünf Jahre verlängert - und ausgebaut.

Der Kaufmännische Verband der Schweiz hat den Outsourcing-Vertrag mit iSource um fünf Jahre verlängert - und ausgebaut. Der Verband werde ab sofort alle IT-Ressourcen aus einer zentralen Privat-Cloud beziehen. Der Glattbrugger Outsourcer und Systemintegrator betreibt für KV Schweiz rund 70 ThinClients und etwa 30 PCs und Notebooks sowie die komplette Serverlandschaft inklusive der Sicherung, so eine Medienmitteilung.
"Wir befinden uns damit klar auf dem Weg zu einem Fulloutsourcing", wird KV Schweiz CEO Peter Kyburz in der Mitteilung zitiert. Das neu gewählte Bezugsmodell basiere auf der zentralen Bereitstellung aller IT-Ressourcen aus einer zentralen gemanagten privaten Cloud - diese könne von allen und von überall her bedient werden. Im Bereich Software sind die für den Verband wichtige Adressverwaltung konsolidiert, frühere Spezialprogramme abgelöst, neue integriert und ältere Versionen upgedatet worden. Damit konnte der Verband Doppelspurigkeiten abbauen, so die Begründung.
Die Migration sei unterbrechungsfrei während des laufenden Betriebs über die Bühne gegangen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022