Lancom sucht Schweizer Chef

24. Juni 2013, 12:47
  • people & jobs
image

Peter Buhmann verlässt Lancom Systems.

Peter Buhmann verlässt Lancom Systems.
Der Netzwerkgerätehersteller Lancom Systems sucht einen Country Manager für die Schweiz. Der bisherige Chef der Schweizer und der österreichischen Niederlassung, Peter Buhmann, verlasse das Unternehmen per Ende Woche "auf eigenen Wunsch", bestätigt das Unternehmen auf Anfrage von inside-channels.ch. Für den Schweizer Markt sucht Lancom nun einen eigenen Country Manager. In Österreich gibt es eine interne Besetzung.
Lancom betreibt hierzulande keine eigene Niederlassung. Bisher wurde die Schweiz vom Münchner Büro aus durch Peter Buhmann betreut. "Da wir aber unsere Markt-Position und Präsenz vor Ort auch in der Schweiz weiter ausbauen wollen, gibt es nun eine dezidierte Position des Country Manager in der Schweiz", so Lancom. Die Gründung einer eigenen Niederlassung sei aber nicht geplant. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stephan Zizala wird neuer CEO von U-Blox

Nach 20 Jahren an der Spitze des Thalwiler Halbleiter-Anbieters tritt der bisherige CEO Thomas Seiler zurück. Sein Nachfolger kommt von Infineon.

publiziert am 25.5.2022
image

Fujitsu hat einen neuen Channel-Verant­wortlichen in der Schweiz

Tim Deutschmann übernimmt als Head of Platform Business bei Fujitsu Schweiz. In dieser Rolle verantwortet er das Channel- und Produktgeschäft.

publiziert am 25.5.2022
image

Die Gewinner der nationalen Informatik-Olympiade

Die 4 Goldmedaillen-Gewinner werden die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Sie haben sich gegen über 200 Teilnehmende durchgesetzt.

publiziert am 24.5.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

aktualisiert am 25.5.2022