Laut IDC hängt Dell Nutanix im HCI-Markt ab

17. Dezember 2019, 10:33
image

IDC veröffentlichte diese Woche globale Marktanteilsdaten zu Hyperconverged Infrastructure (HCI).

IDC veröffentlichte diese Woche globale Marktanteilsdaten zu Hyperconverged Infrastructure (HCI). Laut den Marktforschern hat Dell Technologies im dritten Quartal 2019 signifikant Marktanteile gegenüber Nutanix gewonnen, was HCI-Systeme betrifft. Dell Technologies hatte 35,1 Prozent des weltweiten Marktanteils bei HCI-Systemen (Vorjahr 29,3 Prozent). Dell erwirtschaftete 708 Millionen US-Dollar Umsatz mit HCI, 43 Prozent mehr als 2018. Darin eingerechnet sind die Ergebnisse von Dell und EMC.
Nutanix hingegen verzeichnete noch 262,2 Millionen US-Dollar Umsatz (Q3 2018: 281,2 Millionen US-Dollar) und hat damit einen Marktanteil von 13 Prozent (Vorjahr 16,6 Prozent) in diesem Segment.
Dritter ist Cisco mit 109 Millionen US-Dollar Quartals-Umsatz und einem Marktanteil von 5,4 Prozent weltweit. Cisco kann damit im Jahresvergleich ein Umsatzplus von 39,5 Prozent verbuchen. HP und Lenovo sind fast gleichauf, letztere mit einem markanten Umsatzwachstum von 55,6 Prozent.
"Wollen sechsmal grösser als Nummer zwei sein"
Etwas anders sieht die Situation bei HCI-Software aus. Hier liegt VMware im dritten Quartal 2019 vorne: Der Umsatz stieg auf 766,2 Millionen US-Dollar, plus 29,5 Prozent im Vergleich zu vor einem Jahr. Dies resultiert in einem Marktanteil von 38 Prozent.
Verlierer ist auch in diesem Segment Nutanix. Der Umsatz sank im Q3 auf 549,2 Millionen US-Dollar (minus 4 Prozent), der Marktanteil lag in diesem Zeitraum neu noch bei 27,2 Prozent.
Klar dritter im Software-Segment ist Dell Technologies mit 118,8 Millionen US-Dollar Quartals-Umsatz (plus 65,5 Prozent) und einem Marktanteil von 5,9 Prozent. Damit hat Dell Cisco überholt.
Entsprechend vollmundig äusserte sich Michael Dell in einem Interview mit 'CRN': "Wir haben eine super starke Position [in Hyperconverged Infrastructure] und sie wird immer stärker. Wir sind also die Nummer eins und mehr als doppelt so gross wie Nummer zwei [Nutanix]. Wir haben das Ziel, dreimal, viermal, fünfmal, sechsmal grösser als die Nummer zwei zu sein."
Dell gab noch einen obendrauf. "IDC misst das Kalenderquartal; unser Geschäftsquartal ist einen Monat verschoben. Unsere VxRail-Aufträge im dritten Quartal stiegen um 82 Prozent gegenüber dem Vorjahr und waren damit noch stärker als die IDC-Zahlen zeigen", sagte Dell.
Etwas nüchterner prognostizieren die Marktforscher die Trends: "Der Markt für Converged Systeme wächst trotz eines herausfordernden Gesamtumfelds für Rechenzentren-Infrastruktur weiter", lässt sich Sebastian Lagana, Research Manager, Infrastructure Platforms and Technologies bei IDC zitieren. "Insbesondere Hyperconverged Lösungen sind nach wie vor gefragt", sagt er und begründet dies mit der Popularität hybrider Multi-Cloud-Umgebungen. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

EU wirft wohl einen Blick auf VMware-Übernahme

Befürchtet wird eine eingehende Prüfung durch die Wettbewerbshüter, die den 69-Milliarden-Deal stark verzögern könnte.

publiziert am 24.6.2022
image

Es ist so weit: EWL weiht Rechenzentrum im Wartegghügel ein

Nach nunmehr 10 Jahren ist eines der modernsten Datacenter der Schweiz in der ehemaligen Luzerner Zivilschutzanlage offiziell eröffnet worden.

publiziert am 21.6.2022
image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022