Legt HP Printer- und PC-Abteilungen wieder zusammen?

30. September 2009, 08:13
  • international
  • hp
  • printing
image

Wie das 'Wall Street Journal' meldet, erwägt der HP-CEO Mark Hurd eine Zusammenlegung der PC- und der Imaging und Printing-Abteilung von HP.

Wie das 'Wall Street Journal' meldet, erwägt der HP-CEO Mark Hurd eine Zusammenlegung der PC- und der Imaging und Printing-Abteilung von HP. Dies wäre eine der grösseren internen Reorganisationen des IT-Riesen in den letzten Jahren. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.
Die erneute Zusammenlegung der beiden Abteilungen wäre eine Umkehrung der Geschichte. 2005 integrierte die Ex-Chefin Carly Fiorina die serbelnde PC-Abteilung in die damals florierende Imaging- und Printing-Abteilung und übergab die Gesamtleitung an deren Chef Vyomesh Joshi. Nur wenige Monate später machte der damals neue CEO Mark Hurd dies aber rückgängig.
Inzwischen ist die PC-Sparte (PSG, Personal Systems Group) wieder die Vorzeigeabteilung von HP, die mit ihren Margen beispielsweise den Erzfeind Dell abgehängt hat. Im Rahmen der neuerlichen Zusammenlegung würde die Gesamtleitung denn auch, so das 'Wall Street Journal', vom PSG-Chef Todd Bradley übernommen. Das Wirtschaftsblatt spekuliert ausserdem, dass der von verschiedenen Konkurrenten umworbene Vyomesh Joshi in diesem Fall wohl den Hut nehmen würde. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bund sichert sich Printer und Zubehör für 80 Millionen Franken

An papierlos ist noch lange nicht zu denken. HP wird die nächsten Jahre für die Drucker der Verwaltung zuständig sein. Ein kleiner Teil des Auftrags geht daneben an Canon.

publiziert am 9.8.2022
image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022