Leider nein

23. Februar 2007, 17:43
  • kolumne
image

Und hier noch unsere Freitagabend-Nachricht

Wissen Sie, welches das wichtigste Arbeitsinstrument eines inside-it-Redaktors ist? Nein - es ist nicht das Mausrad. Dieses ist zwar wichtig, damit wir unsere eigenen überlangen Texte überhaupt lesen können, aber noch nicht das wichtigste. Auch das Telefon könnte es sein - ist es aber nicht, weil die auf Pressemitteilungen angegeben Ansprechspersonen meistens sofort nach dem Versand der Mitteilung sich für mindestens zwei Wochen unerreichbar an ein Strategiemeeting in St. Moritz absetzen.
Es ist die Delete-Taste. Denn was tun wir den ganzen lieben langen Tag? Die Delete-Taste drücken. Immer und immer wieder und dann grad noch einmal. Nicht etwas wegen Spam, sondern wegen Pressemitteilungen, bei denen wir "leider nein" sagen müssen, noch bevor wir die ersten drei Zeilen fertig gelesen haben. Oder möchten Sie etwa Sätze wie diesen lesen:
"Der norwegische Landwirtschaftsminister Terje Riis-Johansen betonte die Bedeutung des Saatgut-Lagers im Permafrost." Müssen Sie dies wirklich unbedingt wissen? "Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein hat am Dienstag, 6. Februar 2007, David Beattie CMG und Bryan Jeeves CMG OBE, auf Schloss Vaduz zur Ordensverleihung empfangen." Wir auch nicht! Wir wollen IT, IT, IT und vielleicht noch IT-Geschäft. Nicht? Aber grad dies? "Die zweite Tranche umfasst Aktien, die von Alexander Goncharuk, Vorstandsvorsitzender, Gennady Krasnikov, Leiter des Geschäftsbereiches Mikroelektroniklösungen und Titov, eine ehemalige Führungskraft von Sitronics, verkauft wurden. Die drei Herren würden dabei jeweils zwischen ca. 10 % und 20 % ihres Anteils an Sitronics veräussern. SITRONICS geht davon aus, dass die Hauptanteile in Form von GDRs..."
Näher an die Branche, sagen Sie? Auch da fällt so einiges dem unerbittlichen "Delete-Hammer" zum Opfer. Zum Beispiel all jene umwerfend spannenden Mitteilung, dass Anbieter x Produkt z an der Cebit, der Orbit, der Topsoft oder seiner Hausmesse in Gümligen zeigen werde. Müsterchen gefällig? "In vier Wochen öffnet in Hannover die CeBIT 2007 wieder ihre Tore. Schon jetzt erwähnenswert: TerraTec Electronic wird dort seinen brandneuen NOXON 2 radio for iPod vorstellen. ... Der Nettetaler Multimedia-Hersteller wird darüber hinaus weitere innovative Produkte zei..." Auch auf die Sache mit der "Fingervenen-Authentifizierungstechnologie" von Hitachi haben wir verzichtet.
Sie sagen: "Bringt uns lokales Zeugs. All business is local." Recht haben Sie, aber wollen Sie wirklich wissen, dass Assai (who is Assai?) für Laax eine "internationale Suchmaschinenmarketing-Kampagne lanciert, die voll im Zeichen des performanceorientierten Marketings" steht? Wollen Sie?
Zugegeben, liebe Leserinnen und Leser, nicht jede unserer Nachrichten strotzt vor Relevanz, manchmal hätte etwas auch ungeschrieben bleiben können. Das da, zum Beispiel, brachten wir: "Windows Vista und 2007 Office System bei der Klubschule Migros erleben, testen und installieren." Allerdings einen Tag vor der Pressemitteilung und mit einem viel lustigeren Titel. (Christoph Hugenschmidt)
(Bild: Ein Screenshot aus der Microsoft-Anleitung, in der Schritt für Schritt und mit Bild erklärt wird, wie ein man ein File löscht. Das gibt es wirklich.)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Prantl behauptet: Der Fachkräftenotstand und die "Rache der Büezer"

Heute habe IT-Fachkräfte die längeren Spiesse, sagt unser Kolumnist, nicht mehr ihre Arbeitgeber.

publiziert am 26.9.2022
image

IT-Woche: Zum Leben zu wenig…

Es geht nicht nur im Gesundheitswesen um Leben und Tod, sondern auch in der IT.

publiziert am 23.9.2022 1