Leider Nein (heute mit Wettbewerb)

30. November 2012, 17:04
  • kolumne
  • liechtenstein
  • leider nein
image

Und hier noch unsere Freitagabend-Nachricht.

Es gibt sinnlose und -freie Pressemitteilungen, es gibt solche, die keine News enthalten und solche, die wir nicht verstehen und welche, die nicht für uns (falls überhaupt für jemanden) sind. Und dann gibt es solche, die zwar eine Story enthalten, die aber hinter einem aus Worten gestrickten Rauchvorhang (zeichne!) versteckt wird.
Ein gutes Beispiel eines gestrickten Rauchvorhangs (zeichne!) hat uns diese Woche eine Schweizer (bald ehemalige?) Technologiefirma gesandt. Was kündigt uns Ascom mit diesem einleitenden Satz an? "Ascom's division Network Testing is consistently implementing its new organizational structure to enhance customer focus. " Entlassungen - ist ja sonnenklar, oder? Wie sonst könnte man den Kundenfokus enhancen?
Wir im Unterland sitzen zwar nicht hinter einem gestrickten Rauchvorhang (zeichne!) aber doch unter einer Nebeldecke. Für alle, die noch nicht in die Berge abhauen können, hier deshalb ein kleines Wochenend-Rätsel, das sich auch leicht mit einem Laptop im Bett zusammen mit dem oder der Liebsten lösen lässt.
Ordnen Sie die unten stehenden Zitate einer der obigen PM-Kategorien zu:
1 - sinnlos
2 - sinnfrei
3 - nix verstehn
4 - nicht für uns, aber für wen denn?
5 - no story
"Auf Einladung der Bayerischen Landtagsabgeordneten Georg Barfuss und Oliver Jörg nahm Regierungschef Klaus Tschütscher zusammen mit dem liechtensteinischen Botschafter S.D. Prinz Stefan sowie Vertretern der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer und des Liechtensteinischen Bankenverbandes an einem parlamentarischen Frühstück des Bayerischen Landtags teil." Das ist einfach, oder? Nun beantworten Sie aber noch die Frage, was "S.D." bedeutet und warum bayerische Parlamentarier Barfuss heissen.
"Mit gestiegener Nachfrage nach einem Produkt steigt auch die Gefahr nach mit Malware infizierten Links bei der Suche im Internet."
"Um diesen Schub im Schweizer Markt zu anzustossen, wird einerseits das Marketing in den verschiedenen Kanälen intensiviert."
"Proporta, Hersteller eleganter und exklusiver Hüllen für mobile Geräte, stellt seine neueste, wohlriechende Kreation Ted Baker 'Sweet Talk' für das iPhone 5 vor."
"Aus Sicherheitsgründen ruft Coop den Schinken zurück und fordert die Kundinnen und Kunden auf, diesen nicht mehr zu essen."
"Gestresste, beschäftigte Mütter verwenden Facebook immer intensiver, um ihre sozialen Kontakte zu pflegen und die Zeit für sich selbst entspannt zu nutzen. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie der Marketingfirma Mums Now, für die Aktivitäten von 1'000 Müttern untersucht wurden. Diese finden hauptsächlich zwischen 8:00 und 10:00 Uhr abends statt. Davon hatten 99 Prozent einen Facebook-Account."
"Diese Geschenke erlauben es verantwortungsbewussten Firmen ein nachhaltiges Image zu transportieren. Das spannende Angebot enthält Geschenke wie z.B. Mausmatten aus recycelten Pneus, Laptop-Hüllen aus Recycling-PET, Brotbretter aus edlem Nussbaumholz, oder Dynamotaschenlampen im Bambusgehäuse"
"API erweitert sein Speicherlösungs-Portfolio. Mit den Produkten des Storage-Spezialisten Golden Emperor International (Geil) will der Aachener Distributor seinen Fachhandelspartnern eine größere Produktvielfalt in diesem Segment anbieten."
Der erste Leser oder die erste Leserin, die die fünf PM-Kategorien den Texten richtig zuordnet, darf uns besuchen und eines der vielen Weihnachtsgeschenke für die Redaktion auswählen. Einfach ausdrucken oder in ein Textfile kopieren, die Kategorie klar kennzeichnen und mir senden. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die IT-Woche: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Horror, uff, nunja, okay, super… die Tags zu den Cybersecurity-Storys dieser Woche.

publiziert am 27.1.2023
image

Mgmt-Summary: Blockchain

In der Kolumne Mgmt-Summary erklärt Rafael Perez Süess Buzzwords. Heute erklärt er die Blockchain und sagt, dass niemand ein Problem hat, für das diese eine Lösung ist.

publiziert am 26.1.2023
image

Vor 24 Jahren: Das erste Blackberry erscheint

Das Blackberry – einst das Synonym für Manager-Gadget – verschwand aufgrund der aufstrebenden Smartphone-Konkurrenz vom Markt. Die Firma musste sich neu erfinden.

publiziert am 20.1.2023
image

Due Diligence: Zario

In dieser Kolumne schreibt Ramon Forster regelmässig über Schweizer Tech-Startups. Heute unter der Lupe: Zario aus Zürich.

publiziert am 19.1.2023