Leider nein II

27. April 2007, 16:41
  • kolumne
  • ibm
image

Und hier noch unsere Freitagabend-Nachricht

Story bringen oder nicht bringen? Diese Frage stellten wir uns beispielsweise sehr am 30. März. Wir waren uns ziemlich sicher, dass die Info, dass IBM und Unicible in heftigen Gesprächen verwickelt seien, stimmt - doch ganz sicher waren wir nicht. Auf die Gefahr hin, den Ruf zu verlieren, dass wir ausschliesslich wahre Gerüchte veröffentlichen, brachten wir die Story in Form eines Kommentars und landeten einen Volltreffer.
Bringen oder nicht bringen? Hier eine kleine Auswahl all der Storys, zu denen wir diese Woche "leider nein" sagen durfen. Zum Beispiel haben wir Sie vor der welterschütternden Nachricht, dass es den "disk2go (R) PARIS" USB-Stick nun auch in Schwarz gebe und damit auch Männer nun so ein schickes Teilchen in edler Lederhülle tragen können, bewahrt. Solche Stories - lieber Dani - bringen wir nie - ausser Du schickst uns mindestens 20 "Testexemplare" (nicht unter 1 GB, bitte!).
Der Delete-Knopf ist unser liebster: Oder wollten Sie denn unbedingt wissen, dass die Alt-Bundesräte Rudolf Friedrich und Leon Schlumpf zu Ehrenmitgliedern der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden ernannt wurden? Nein? Auch nicht, was Patenschaftspräsident Dr. Luregn M. Cavelty dazu empfand? Er empfand "grosse Freude" - so ist er, der Luregn: Wer genug Subvenziuns verteilt, wird dann mal Ehrenmitglied.. Aber eben: "leider nein".
Und wie konnten wir nur auf die Idee kommen, die bahnbrechende Neuheit von ersten Online Reservationssystem für Coiffeure NICHT zu berichten? Eine Frechheit, denn das System ist gut - es kann gemäss PR sogar selbst Termine herumschieben, den Lehrling zum Rasieren und den Chef für's schicke Mèche einteilen. Trotzdem: "leider nein".
Auch nicht brachten wir die Story von der Maus mit Heizung; jene vom Online-Kampf der VeganerInnen ("Vegetarier sind Mörder") und auch dass Fürst Hans-Adam II (nicht der dritte, der zweite!) Walter-Bruno Wohlwend den Titel "Fürstlicher Rat" verliehen hat, haben wir doch glatt unterschlagen.
Übrigens: Die Story im Screenshot oben ist NICHT VON UNS. Sowas würden wir nie schreiben. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Prantl behauptet: Der Fachkräftenotstand und die "Rache der Büezer"

Heute habe IT-Fachkräfte die längeren Spiesse, sagt unser Kolumnist, nicht mehr ihre Arbeitgeber.

publiziert am 26.9.2022
image

IT-Woche: Zum Leben zu wenig…

Es geht nicht nur im Gesundheitswesen um Leben und Tod, sondern auch in der IT.

publiziert am 23.9.2022 1