Leider Nein (IXX)

6. März 2009, 17:21
  • kolumne
  • ubs
image

Und hier noch unsere Freitagabend-Nachricht.

"Richtige" Journalisten machen sich gerne über die bestechlichen Fachjournalisten mit Schwerpunkt Automobile oder Reisen lustig. Und die Schreiberlinge im Informatik-Umfeld werden verdächtigt, sich mit coolen Gadgets und schönen Reisen beeinflussen zu lassen. Es stimmt: Ich bin bestechlich. So würde ich nie und nimmer über einen 8-GB-USB-Stick schreiben, wenn ich nicht unlängst im Briefkasten ein Päckchen mit - sie erraten es - vier 8-GB-UBS-Sticks für die Redaktion gefunden hätte. Das besondere an dem grünen Teil: Es lässt sich kompostieren. Naja - zumindest das Gehäuse lässt sich kompostieren, da es gemäss dem Hersteller Disk2go aus dem "biokompatiblen Kunststoff Polyactid" besteht. Das macht doch die Informatik so richtig grün: Wenn Sie den USB-Stick mal nicht mehr brauchen, können sie ihn einfach kompostieren. Drei Jahre warten, dann den Kompost sorgfältig aussieben, die nicht verrotteten Teile herausfischen und ins Recycling-Tram bringen. Cool!
Auch total grün ist bekanntlich die Autoindustrie. So grün, dass selbst der Vorsteher des eidg. Finanzdepartements, der heutzutage eigentlich nichts zu lachen hat, ins Strahlen (Foto oben) kommt. Denn: Einen historischen Moment erlebte Bundespräsident Hans-Rudolf Merz am Stand von Honda. Asimo, der wohl menschenähnlichste aller Roboter, begrüsste den Bundespräsidenten mit einem kräftigen Händedruck. Uns kamen angesichts des historischen Augenblicks zwar nicht die Tränen, wohl aber die Gedanken: Freut sich Merz etwa schon auf den VR-Sitz bei UBS? Und: Welcher ist der Roboter?
Heutzutage ist eben nichts mehr unmöglich. So kann es gut sein, dass sie demnächst ein E-Mail von einem Verstorbenen bekommen. Sie glauben mir nicht? Dochdoch, das geht. ausgerufen hat. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

SATW insights: Das "Who is who" der künstlichen Intelligenz in der Schweiz

Zahlreiche Schweizer Gruppen sind führend in der KI-Forschung. Doch wer hat genau welche Kompetenzen und Erfahrung? Eine neue Plattform verbindet sie.

publiziert am 17.8.2022
image

Die IT-Woche: In unruhigen Gewässern

Bei Avaya scheint eine Krise auf die nächste zu folgen. Turbulenzen gab es auch bei Axsana, der Armee und der Bundeskanzlei.

publiziert am 12.8.2022
image

Parldigi direkt: E-ID – beim dritten Anlauf klappt’s!

Grünen-Nationalrat Gerhard Andrey war bei den Diskussionen um die E-ID an vorderster Front involviert. In unserer Kolumne schreibt er über die Chancen des neuen Projekts.

publiziert am 10.8.2022
image

Von Hensch zu Mensch: Mit Layla in die "Brass"

Der Stellenmarkt und die Berufswelt verändern sich grad rasend schnell. Wie passen wir uns an?

publiziert am 9.8.2022