Leiterlispiel in der Europaorganisation von Genesys

30. Mai 2016, 15:16
  • people & jobs
image

Genesys hat Heinrich Welter zum neuen General Manager für die DACH-Region ernannt.

Genesys hat Heinrich Welter zum neuen General Manager für die DACH-Region ernannt. In dieser Funktion ist er für sämtliche Geschäfte des Anbieters von Call-Center-Lösungen in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig.
Welters Vorgänger Friedbert Schuh, der in den letzten rund zweieinhalb Jahren für die DACH-Region zuständig war, klettert auf der Management-Leiter höher. Als Senior Vice President and General Manager EMEA leitet er künftig die Geschäfte von Genesys in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.
Dieser Posten wiederum wurde frei, weil sein bisheriger Inhaber Mark Turner kürzlich zum Executive Vice President of Global Sales and Field Operations ernannt wurde. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Fachhochschule OST sucht neue Leitung fürs IT-Departement

Luc Bläser gibt die Leitung des Informatik-Departements der Ostschweizer Fachhochschule ab und wechselt zur Dfinity Foundation.

publiziert am 13.5.2022
image

Asut holt designierten Swisscom-CEO in den Vorstand

Christoph Aeschlimann, der Nachfolger von Urs Schaeppi, hat qua Amtes Einsitz im Vorstand des Schweizerischen Verbands der Telekommunikation genommen.

publiziert am 13.5.2022
image

Exklusiv: Adrian Schmid verlässt eHealth Suisse

Der Geschäftsführer von eHealth Suisse hat gekündigt. Er wechselt auf Anfang November zu einem Beratungsunternehmen.

publiziert am 11.5.2022 1
image

Roger Suter verlässt Bechtle per sofort, Christian Speck übernimmt allein

Das Schweizer Management des IT-Systemhauses wird neu aufgestellt. Christian Speck übernimmt die alleinige Führung.

publiziert am 11.5.2022