Lenovo gewinnt Innovations-Preis von Intel

26. August 2005, 10:15
  • workplace
  • intel
  • lenovo
image

Der CPU-Riese Intel verleiht am jährlichen Branchenanlass IDF (Intel Developer Forum) jeweils die so genannten "Technology Innovation Accelerated Awards" an Firmen, die Intels Neuentwicklungen am schnellsten und besten einsetzen.

Der CPU-Riese Intel verleiht am jährlichen Branchenanlass IDF (Intel Developer Forum) jeweils die so genannten "Technology Innovation Accelerated Awards" an Firmen, die Intels Neuentwicklungen am schnellsten und besten einsetzen.
Der chinesisch-amerikanische Hersteller Lenovo (ehemals IBM) gewann mit dem neuen Tablet-PC X41 (Foto) den prestigeprächtigen Preis "best of show". Das Teil hat gemäss einem Testbericht in "PC Magazine" einen sehr angenehmen, "papierähnlichen" beschreibbaren Bildschirm und hervorragende Sicherheitsfunktionen mit einem eingebauten Fingerabdruck-Scanner.
Weitere Preise an der für die PC-Welt wichtigen Show holten sich VMware, NEC, AVerMedia und noch einmal Lenovo. Der taiwanische Hersteller AVerMedia stellt Unterhaltungselektronik her, so beispielsweise einen USB-TV-Tuner für Notebooks und PCs. Den Preis gewann der taiwanische Hersteller für einen Video Recorder für Windows Media Center. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Neuer EMEA-Channel-Chef bei Lenovo

Der neue Vice President EMEA Channel bei Lenovo heisst Ralf Jordan. Mit ihm wolle man einen einheitlichen Channel-Ansatz ausbauen.

publiziert am 9.9.2022
image

Zürich kauft weitere Lenovo-Server

Lenovo kann für die hyperkonvergente städtische Hosting-Infrastruktur Geräte im Wert von knapp 10 Millionen Franken liefern.

publiziert am 8.9.2022