Lenovo interessiert sich doch nicht für RIM

28. Januar 2013, 13:36
  • people & jobs
  • rim
  • lenovo
  • übernahme
image

Am --http://www.

Am Freitag gingen wir noch der Annahme, dass sich der chinesische Computer-Konzern Lenovo allenfalls vorstellen könnte, den angeschlagenen BlackBerry-Hersteller RIM zu übernehmen. CFO Wong Wai Ming hat sich diesbezüglich am WEF in Davos geäussert.
Diversen Berichten zufolge dementiert Lenovo nun die Gerüchte über eine mögliche RIM-Übernahme. Laut 'The Next Web' heisst es, "die Aussagen seien aus dem Zusammenhang gerissen worden." Doch bleibt es dabei, dass eine Übernahme durchaus Sinn machen würde. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023