Lenovo programmiert Laptop-Malware gleich selbst

13. August 2015, 10:47
  • security
  • lenovo
image

Lenovo hat einem Bericht von ZDnet werden.

Lenovo hat einem Bericht von ZDnet werden.
Von Lenovo war der Installer dazu gedacht, Firmware, Treiber und zusätzliche Crapware installieren zu können. Ausserdem hat die Engine Systemdaten vom PC an Lenovo gesendet. Betroffen sind vor allem die Lenovo-Modellreihen Yoga und Flex, Business-Rechner wie die Think-Reihe sind verschont geblieben.
Lenovo beliefert Kunden bereits zum zweiten Mal mit Malware
Dass Hersteller ihre Geräte neben einem Betriebssystem noch mit zusätzlicher Software ausstatten, ist nichts Ungewöhnliches. Anti-Viren-Programme, Browser, Media Player und andere nützliche und weniger nützliche Programme finden so ihren Weg auf die Geräte. Zu diesen Crap- oder auch Bloatware genannten Programmen schaffte es bei Lenovo nun schon zum zweiten Mal ein schwarzes Schaf. Das erste war die Adware Superfish Visual Discovery, die Werbung einblendete, verschlüsselten Datenverkehr mitlas und im Besitz eines gültigen Systemzertifikats für Windows war. Damals war es noch Drittsoftware, dieses Mal scheint Lenovo die Malware gleich selbst entwickelt zu haben - Lernfähigkeit sieht anders aus. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023
image

Zwei Wochen nach der Cyberattacke: Britische Post verschickt wieder Päckli

Eine Ransomware-Bande hatte den internationalen Versand der Royal Mail lahmgelegt.

publiziert am 27.1.2023