Lenovo verdient Geld

30. Januar 2013 um 11:40
  • workplace
  • lenovo
  • china
  • hp
image

Der chinesischen Computerhersteller Lenovo verdient gutes Geld.

Der chinesischen Computerhersteller Lenovo verdient gutes Geld. Im letzten Quartal erzielte Lenovo einen rekordhaften Quartalsgewinn und das, weil er mehr PCs verkauft hat und das Smartphone-Geschäft gut läuft, schreibt Reuters. Die Nachfrage nach Tablets und Smartphones sei gross und das vor allem zu Hause in China.
Im dritten Quartal 2012 stieg der Nettogewinn auf 204,9 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg verglichen mit dem Vorjahreszweitraum um 12 Prozent auf 9,4 Milliarden Dollar, wobei der Grossteil aus dem PC-Geschäft kommt. Lenovo ist der Nummer 1 im PC-Markt, HP, dicht auf den Fersen. (hal)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

HPE fordert 4 Milliarden Dollar von Autonomy-Verantwortlichen

Vor einem englischen Gericht wird darüber gestritten, wie viel Geld HPE durch die Übernahme von Autonomy verloren hat. Der Betrag könnte tiefer sein, als zuvor behauptet.

publiziert am 13.2.2024
image

"Die Marge im Server- und im Storage-Geschäft ist noch nicht ganz so im Elend"

Michael Berchtold verantwortet bei Lenovo das Datacenter-Geschäft. Im Interview sagt er, warum das As-a-Service-Geschäft noch nicht so brummt und was er sich für 2024 wünscht.

publiziert am 31.1.2024
image

Die Neuheiten der CES im Überblick

Während sich an der Tech-Messe in Las Vegas alles um Künstliche Intelligenz dreht, haben die Hersteller ihre neusten Geräte präsentiert. Wir liefern eine Übersicht.

publiziert am 11.1.2024