Lenovos EMEA-Präsident Cador nimmt den Hut

10. Mai 2016, 11:57
  • people & jobs
  • lenovo
  • emea
  • acer
  • hp
image

Der Präsident der EMEA-Region von Lenovo, Eric Cador, tritt per sofort zurück.

Der Präsident der EMEA-Region von Lenovo, Eric Cador, tritt per sofort zurück. "Als Folge von strategischen Differenzen werde ich Lenovo heute verlassen", begründet er seinen Rücktritt in einem LinkedIn-Post von heute Morgen. Demnach wird er sich seiner Beratungsgesellschaft Cador-Consulting widmen. Cador wechselte vor einem Jahr von HP zu Lenovo.
Neuer Präsident der EMEA-Region wird Luca Rossi. Rossi ist seit 2015 für das Unternehmen tätig und verantwortet derzeit als President LATAM die Region Lateinamerika. Vor seinem Wechsel zu Lenovo war er mehrere Jahre bei Acer tätig, zuletzt als President EMEA. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Jetzt hat auch das BLW einen Chefdigitalisierer

Cédric Moullet wird als Vizedirektor im Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) die Digitalisierung und das Datenmanagement verantworten.

publiziert am 29.6.2022
image

Japans Chiphersteller sorgen sich um fehlende Fachkräfte

In den nächsten 10 Jahren benötigen Toshiba, Sony & Co. 35'000 Spezialistinnen und Spezialisten, um mit dem Investitionstempo Schritt zu halten.

publiziert am 29.6.2022
image

Novartis streicht in der Schweiz mehr als 10% der Stellen – IT betroffen

1400 der 11'600 Jobs in der Schweiz könnten wegfallen. Vom Stellenabbau betroffen ist auch die IT-Abteilung des Pharmakonzerns.

publiziert am 29.6.2022
image

Neuer Chef bei Devolo Schweiz

Jean-Claude Jolliet geht, sein Nachfolger heisst Christoph Dubsky.

publiziert am 28.6.2022