LeShop mit Rekordumsatz im 2008

9. Januar 2009, 11:00
  • migros
  • geschäftszahlen
image

Der Online-Lebensmittelhändler LeShop kann für das Geschäftsjahr 2008 einen Rekordumsatz von 112 Millionen Franken vermelden.

Der Online-Lebensmittelhändler LeShop kann für das Geschäftsjahr 2008 einen Rekordumsatz von 112 Millionen Franken vermelden. Die Migros-Tochter wuchs damit im zehnten Jahr des Bestehens um 22 Prozent, was einer Steigerung von 20 Millionen Franken entspricht. Der durchschnittliche Bestellwert konnte um fünf Prozent auf 224 Franken pro Bestellung gesteigert werden.
Für die Zukunft rechnet Christian Wanner, Geschäftsführer von LeShop, weiter mit positiven Ergebnissen: "Wir wachsen seit 5 Jahren durchschnittlich über 38 Prozent. Im Jahr 2009 werden wir weiter wachsen". Das Marktpotenzial im Online-Lebensmittelhandel sei mit rund 500 Millionen Franken noch sehr gross, zumal LeShop und die Mitbewerber bisher erst rund 170 Millionen Franken per Internet umsetzen, zeigt sich Wanner zuversichtlich. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Siemens Schweiz profitiert vom Digitalisierungsboom

Die Schweizer Gesellschaften des Mischkonzerns haben im letzten Geschäftsjahr 2,9 Milliarden Franken umgesetzt. Digital Industries hat einen Wachstumsschub verzeichnet.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Kyndryl kann sich ein wenig erholen

Im 2. Quartal sank der Gesamtumsatz auf 4,1 Milliarden Dollar. Die IBM-Ausgliederung macht aber dennoch Fortschritte: Kyndryl konnte den Nettoverlust massiv zurückschrauben.

publiziert am 3.11.2022
image

Sunrise wächst dank B2B und Mobile

Der Geschäftskunden- und Wholesale-Bereich des Telcos ist um 12,3% gewachsen. Im Privatkundensegment belastet der anhaltende Preisdruck.

publiziert am 2.11.2022