LeShop schwächelt

3. Oktober 2011, 10:02
  • geschäftszahlen
image

Der Umsatz des zum Migros-Konzern gehörenden Online-Lebensmittelhändler LeShop ist in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2,5 Prozent gestiegen.

Der Umsatz des zum Migros-Konzern gehörenden Online-Lebensmittelhändler LeShop ist in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2,5 Prozent gestiegen. Insgesamt hat das Unternehmen in diesem Zeitraum Waren im Wert von knapp 113 Millionen Franken verkauft. Dies entspricht einem Plus von 3 Millionen Franken.
Nach dem ersten Halbjahr 2011 habe sich die Konsumentenstimmung in der Schweiz im dritten Quartal deutlich abgekühlt, schreibt das Unternehmen. Während die Umsätze im Schweizer Detailhandelsmarkt stagnieren oder gar rückläufig seien, wachse LeShop aber weiter. Allerdings stimmt diese Aussage nur bedingt, denn im dritten Quartal sank der Umsatz des Lebensmittelhändlers um über fünf Prozent von 35 Millionen Franken im Vorjahr auf 33 Millionen Franken, wie Thomas Lang in einem Blogbeitrag von Carpathia nachgerechnet hat.
Im September wurden Bestellungen im Wert von über einer Millionen Franken via mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets getätigt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022