Letztes Hindernis im Dell-EMC-Deal beseitigt

31. August 2016, 10:25
  • international
  • dell technologies
  • behörde
  • china
image

Dell hat die letzte Hürde für die EMC-Übernahme überwunden.

Dell hat die letzte Hürde für die EMC-Übernahme überwunden. Denn nun hat auch die chinesische Kartellbehörde dem bislang grössten Deal der Tech-Branche zugestimmt, wie das Unternehmen mitteilt. "Dies ist ein historischer Moment für Dell und EMC", lässt sich CEO Michael Dell in einer Mitteilung zitieren.
Die im vergangenen Herbst angekündigte Übernahme. Diese sollen dann mit dem Abschluss der Transaktion ab dem 7. September unter dem Ticker-Symbol "DVMT" an der New Yorker Börse (NYSE) gehandelt werden. Gleichzeitig wird der Handel der EMC-Wertpapiere ausgesetzt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022
image

Inselstaat Tuvalu gründet "erste digitale Nation"

Der pazifische Inselstaat Tuvalu ist aufgrund des steigenden Meeresspiegels existenziell bedroht. Die Regierung möchte deshalb Land und ihre Kultur in die Cloud verlegen.

publiziert am 18.11.2022
image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 3
image

Branchen-Chefs investieren gerne in die IT-Sicherheit

Viele Unternehmen automatisieren lieber die Sicherheit als die Cloud, zeigt der "2023 Global Tech Outlook" von Red Hat.

publiziert am 16.11.2022