Lexmark kauft Kofax

25. März 2015, 08:48
  • übernahme
image

Der US-amerikanische Druckerhersteller Lexmark will den Softwarehersteller Kofax für rund eine Milliarde Dollar übernehmen.

Der US-amerikanische Druckerhersteller Lexmark will den Softwarehersteller Kofax für rund eine Milliarde Dollar übernehmen. Damit würde Lexmark die Grösse seines Enterprise-Software-Geschäfts verdoppeln. Der Deal ist ein weiteres Zeichen dafür, dass sich Druckerhersteller vermehrt auf lukrativere Bereiche wie Dienstleistungen und Software konzentrieren müssen, um die schwindenden Umsätze im traditionellen Druckergeschäft wettzumachen. Eine ähnliche Strategie verfolgt zum Beispiel auch Xerox.
Lexmark hatte 2013 sein Inkjet-Geschäft verkauft und seitdem den Fokus auf Software gerichtet. Im Software-Geschäft konnte Lexmark in den letzten zwei Jahren um 30 Prozent zulegen. Die Lösungen richten sich an Firmen aus diversen Industrien (Banking, Gesundheitswesen, Retail). Lexmark will im Bereich "Perceptive Software" mit dem Kauf von Kofax den Umsatz bis 2016 auf 500 Millionen Dollar erhöhen.
Lexmark erwartet, dass die Transaktion im zweiten Quartal abgeschlossen werden kann. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022