Lexmark mit neuem DACH-Channel-Chef

13. Juli 2011, 13:07
  • people & jobs
  • dach
image

Christian Makos (Foto) übernimmt ab sofort bei Lexmark die Vertriebsleitung SMB & Channel für Bayern, Österreich und die Schweiz.

Christian Makos (Foto) übernimmt ab sofort bei Lexmark die Vertriebsleitung SMB & Channel für Bayern, Österreich und die Schweiz. Er folgt auf Urs Bürgisser, der das Unternehmen verlassen hat.
Makos begann 2003 nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik bei Lexmark im Vertriebsmarketing und übernahm dort 2004 die Teamleitung, die er bis 2007 inne hatte. Im Anschluss daran war er bis 2010 für den Ausbau der Vertriebsaktivitäten mit Channelpartnern und KMU-Kunden verantwortlich und wurde im Dezember 2010 als Vertriebsleiter SMB & Channel für Deutschland (ausser Bayern) in das deutsche Management berufen.
Diese Position übernimmt jetzt Ute Hildebrand, die nach Stationen bei Canon und Corporate Express 2005 als Channel Account Managerin zu Lexmark stiess. Anschliessend war sie zwei Jahre lang als Channel Program Managerin EMEA sowie als Sales Managerin EMEA bei Lexmark International in Paris und Genf tätig. Im vergangenen Jahr kehrte sie zurück nach Deutschland, um dort die Stelle als Managerin Value Sales EMEA zu übernehmen. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023