Lexmark reorganisiert

13. November 2009, 10:03
  • people & jobs
  • dach
  • reorg
image

Lexmark wird, wie bereits im Oktober bekannt gegeben wurde, --http://www.

Lexmark wird, wie bereits im Oktober bekannt gegeben wurde, weltweit 825 Stellen abbauen. Dies wird vor allem auch die Europazentrale des US-Druckerherstellers in Genf betreffen.
Ob, und wenn ja, wie stark die Thalwiler Verkaufsniederlassung von Lexmark betroffen sein wird, ist noch völlig offen, wie Verkaufs- und Marketing-Leiter Urs Bürgisser auf Anfrage sagte. Bekannt ist bis jetzt erst, dass Lexmark eine DACH-Struktur (Deutschland, Österreich, Schweiz) schaffen wird. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022