Littlebit übergibt LED-Geschäft an Punto Luce

5. November 2014, 15:38
  • channel
  • littlebit
image

Der Hünenberger Distributor Littlebit hat seinen kleinen Geschäftsbereich "LED Lighting" an die Punto Luce übergeben.

Der Hünenberger Distributor Littlebit hat seinen kleinen Geschäftsbereich "LED Lighting" an die Punto Luce übergeben. Der Bereich gehörte zu Littlebits IT-Services-Tochter, deren CEO, Alessandro Micera, nun Mitglied im Verwaltungsrat der in Rapperswilen ansässigen Punto Luce wird. Die zu 100 Prozent auf LED-Beleuchtung fokussierte Spezialistin will das Geschäftsfeld nun noch gezielter und konsequenter weiterentwickeln, wie es in einer Mitteilung heisst. Betroffen von dem Verkauf ist ein Mitarbeiter, der künftig innerhalb von Littlebit eine neue Aufgabe übernimmt, wie die Hünenberger gegenüber inside-channels.ch erklärten. Zum Preis wollten sie keine Angaben machen. Der Fokus dieses Littlebit-Bereichs lag auf der Konzeption von LED-Umrüstungen von Tennis- und Sporthallen, Ausstellungsräumen, Tiefgaragen sowie Produktions- und Lagerhallen. Micera soll bei Punto Luce die noch laufenden Projekte abschliessen und die Firma in der Übergangsphase beraten. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022