Lob für ETH-IBM-Partnerschaft

15. September 2011, 15:19
  • technologien
  • eth
image

Der Präsident der Zürcher ETH, Professor Ralph Eichler ,und der Direktor des IBM-Forschungszentrums in Rüschlikon, Matthias Kaiserswerth, sind heute von der Schweizerischen Vereinigung für Standortmarketing als "Standortmanager des Jahres" ausgezeichnet worden.

Der Präsident der Zürcher ETH, Professor Ralph Eichler ,und der Direktor des IBM-Forschungszentrums in Rüschlikon, Matthias Kaiserswerth, sind heute von der Schweizerischen Vereinigung für Standortmarketing als "Standortmanager des Jahres" ausgezeichnet worden.
Die Vereinigung lobt die langjährige Partnerschaft zwischen den beiden renommierten Institutionen im Bereich der Nanotechnologie, die "richtungsweisend für die künftige Ansiedlungsstrategie von Unternehmen" sei.
Diesen Frühling ist das "Binning and Rohrer Nanotechnology Center" auf dem Campus der IBM in Rüschlikon eröffnet worden. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Hausmitteilung: 1 Jahr nach unserem Relaunch

Wir gingen heute vor einem Jahr mit der neuen Website live. Was ist in dieser Zeit geschehen?

publiziert am 31.1.2023 1