Local.ch zur besten Schweizer Webseite gewählt

18. Mai 2007, 08:48
  • sbb
image

PubliGroupe-Tochter gewinnt Auszeichnung als "Master of Swiss Web 2007". Fulvio Caccia mit Ehrenpreis ausgezeichnet.

PubliGroupe-Tochter gewinnt Auszeichnung als "Master of Swiss Web 2007". Fulvio Caccia mit Ehrenpreis ausgezeichnet.
In der Nacht auf Donnerstag wurden im Zürcher Kongresshaus die "Best of Swiss Web Awards" unter nur 143 (2005 waren es noch 221 gewesen) eingereichten Internet-Projekten vergeben. Bewertet wurden die Websites duch eine 70-köpfige (!) Fachjury, über den Gesamtsieger stimmten zusätzlich noch die Leser der Basler Zeitschrift 'Netzwoche' und die etwa 450 Gäste im Saal ab.
Als "Master of Swiss Web" wurde in einer knappen Entscheidung die PubliGroupe-Tochter local.ch in der Kategorie "Innovation".
Ehrenpreis für Fulvio Caccia
Zum ersten Mal verlieh "Best of Swiss Web" den Ehrenpreis für eine Persönlichkeit, die sich "in besonderem Masse um die Entwicklung des Internets und der ICT-Branche verdient gemacht hat". Ausgezeichnet wurde der Politiker Fulvio Caccia, der als Präsident der ComCom (Kommunikationskommission) die Zerschlagung des Swisscom-Monopols vorwärts getrieben hatte. (hc)
(Foto: Radiomoderator Dani Fohrler (links) bei der Übergabe des Ehrenpreises an Fulvio Caccia)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sopre: SBB vergeben Auftrag freihändig ohne Preisangabe

Das Unternehmen gibt sich schweigsam. Eine Beschaffungsrechtlerin sagt, der Zuschlag verletze das Transparenzgebot.

publiziert am 20.12.2022
image

SBB kaufen UX-Know-how für bis zu 31 Millionen

EBP, Zeix und Unic wurden ausgewählt und können sich die nächsten 5 Jahre über Aufträge freuen. Sie sollen Kaufprozesse, Ticketing und Omnichannel optimieren.

publiziert am 9.12.2022
image

SBB-IT-Störung in der Nacht behoben (Update)

App und Website laufen wieder. Wie die SBB meldet, könnten bei den Infos auf Anzeigetafeln aber auch heute noch Verzögerungen vorkommen. Ursache der Probleme war ein Fehler im Speichersystem.

publiziert am 9.11.2022
image

3500 Antennen: Die SBB lässt von Ericsson ein neues Funknetz planen

Der schwedische Tech-Konzern soll auch die Strahlenbelastung der bahneigenen 5G-Infrastruktur berechnen.

publiziert am 7.10.2022 2