Loch in HP-Software für Laserdrucker

6. April 2006 um 08:30
  • security
  • hp
image

Die von HP für die Farblaserdrucker Color Laserjet 2500 und 4600 mitgelieferte Software "Toolbox 3.

Die von HP für die Farblaserdrucker Color Laserjet 2500 und 4600 mitgelieferte Software "Toolbox 3.x" hat ein Sicherheitsloch. Dies berichten die Security-Experten von Secunia. Ein Angreifer könnte gemäss Secunia auf das Dateisystem des PCs zugreifen. Der Fehler sei zwar mit zwei von fünf Punkten nur "wenig kritisch", es lohnt sich aber trotzdem, die Software auf die Version 3.1 upzudaten: 2500. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Wo sich der Grossteil der Cybercrime-Aktivitäten abspielt

Eine Forschungsarbeit der Universität Oxford zeigt die globalen Cybercrime-Hotspots. Dies soll dem privaten wie öffentlichen Sektor helfen, Ressourcen gezielt einzusetzen.

publiziert am 12.4.2024
image

Podcast: Das Gesundheitswesen und die Cybersicherheit

Das Bundesamt für Gesundheit ist auf der Suche nach einem Dienstleister, der Unterstützung im Bereich Cybersicherheit bietet. In einer Ausschreibung haben wir mehrere Mängel festgestellt. In der aktuellen Podcast-Episode reden wir unter anderem darüber.

publiziert am 12.4.2024
image

Die neuen Namen im Ransomware-Geschäft

Neue Banden wie Akira, Qilin oder Rhysida haben in der Schweiz bereits Opfer gefunden. Wir haben uns gefragt, wer und was sich dahinter verbirgt – und Antworten gefunden.

publiziert am 11.4.2024
image

Google liest öffentliche Docs für KI-Trainings

Es ist wenig überraschend, aber doch augenöffnend: Alles, was online und öffentlich ist, wird für KI-Trainings genutzt. Unter bestimmten Bedingungen auch Google Docs.

publiziert am 11.4.2024