Login-Probleme beim Fintech Neon

27. August 2021, 15:05
  • finanzindustrie
  • fintech
  • startups
  • neon
image

Kunden beschwerten sich, sie könnten sich nicht in ihr Bankkonto einloggen. Die Ursache liege bei einem Partner, erklärt Neon.

"Unsere App hatte etwas Mühe mit dem Herbstanfang, so wie wir auch", twitterte das Fintech Neon am 25. August. "Wir haben seit gestern Abend Probleme mit dem Login. Das ist ärgerlich und tut uns sehr leid!" Kunden antworteten darauf: "Passiert ständig" oder "Das ist nicht das erste Mal".
Wie die 'Handelszeitung' berichtet, hatten tatsächlich tausende Kunden der Neobank Probleme und konnten sich nicht in ihr Konto einloggen. Statt Bankdaten erhielten sie eine Fehlermeldung auf dem Smartphone. Mehrere Betroffene hätten berichtet, dass das Problem bereits ein paar Tagen andaure.
Ein Vertreter von Neon bestätigt das Problem gegenüber der 'Handelszeitung'. Die Ursache dafür liege bei einem Partner, weshalb das Fintech selbst auf die Problemlösung keinen Einfluss habe. Erste Korrekturen seien vorgenommen worden. Mit ein Grund sei auch das vermehrte Transaktionsaufkommen zum Salär-Tag gegen Ende des Monats. Dies führe dazu, dass das System gelegentlich überlastet sei.
Es handle sich aber nicht um ein Security-Problem. Interne Sicherheitsmassnahmen würden dafür sorgen, dass im Falle einer Überlastung keine Zahlungsaufträge verloren gingen oder doppelt ausgeführt würden, so der Neon-Mitarbeiter. Bei welchem Partner die Probleme vorliegen, wollte Neon nicht offenlegen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer "Camper-Airbnb" startet nächste Finanzierungsrunde

Für den weiteren Ausbau will der Luzerner App-Anbieter Parkn'Sleep bis Ende dieses Jahres 2,6 Millionen Franken einnehmen.

publiziert am 12.8.2022
image

St.Galler Startup startet Pilotprojekt für E-Rezept

Die Initiative kommt vom Startup Onlinedoctor, das eine Plattform für Teledermatologie anbietet.

publiziert am 11.8.2022
image

Auch Swissquote hat jetzt eine Twint-App

Twint zählt 4 Millionen User und ist ab sofort auch für Kunden von Swissquote verfügbar.

publiziert am 9.8.2022
image

Tessiner Startup xFarm sammelt 17 Millionen

Die Finanzierungsrunde des Anbieters einer Plattform für das Management von Bauernhöfen wird von Swisscom Ventures angeführt.

publiziert am 8.8.2022