Logitech freut sich über Rekordergebnis

22. Januar 2019, 09:53
  • channel
  • logitech
  • geschäftszahlen
  • wachstum
image

Der Peripheriegerätehersteller Logitech hat im Weihnachtsquartal ein neues Rekordergebnis erzielt.

Der Peripheriegerätehersteller Logitech hat im Weihnachtsquartal ein neues Rekordergebnis erzielt. Der Umsatz legte um 6,4 Prozent auf 864,4 Millionen Dollar zu. Der Betriebsgewinn auf Stufe EBIT schoss um 22 Prozent auf 143,2 Millionen Dollar nach oben, wie das schweizerisch-amerikanische Unternehmen heute mitteilt. Der Reingewinn kletterte um knapp 40 Prozent auf 112,8 Millionen Dollar.
Damit hat Logitech im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 die Erwartungen der Finanzgemeinde deutlich übertroffen. "Wir haben in unserem gewichtigsten Quartal Rekordumsätze und -gewinne erzielt", erklärte Logitech-Chef Bracken Darrell.
Stark gewachsen ist der Umsatz in den Bereichen Gaming, Video Collaboration, PC-Webcams, sowie Tablet- und anderen Accessoires. Auf Grund des guten Ergebnisses erhöhe Logitech den Gewinnausblick für das Gesamtjahr, wie der Hersteller schreibt. (kjo/sda)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022
image

MCS Software geht in neue Hände

Nach 27 Jahren verkauft Gründer Georg Conrad das Berner Softwarehaus an Eric Gutmann.

publiziert am 23.6.2022