Logitech geht es bestens

28. Juli 2016, 14:16
  • international
image

Logitech ist laut laut dem aktuellen Finanzbericht in bester Verfassung.

Logitech ist laut laut dem aktuellen Finanzbericht in bester Verfassung. Der schweizerisch-amerikanische Hersteller von Peripheriegeräten legte das grösste Umsatzwachstum in fünf Jahren hin. Daraus resultierte auch eine deutliche Gewinnsteigerung. Insgesamt nahm Logitech fast 480 Millionen Dollar ein, wie aus den heute veröffentlichen Quartalszahlen hervorgeht. Das entspricht einer Steigerung von 13 Prozent in lokalen Währungen. Bei der Umrechnung in die Berichtswährung Dollar schmilzt das Plus auf sieben Prozent - schon im vergangenen Geschäftsjahr drückten Umrechnungsverluste auf das Resultat. Unter dem Strich blieben 21,9 Millionen Dollar Reingewinn, während es im Vorjahresquartal lediglich 7,4 Millionen Dollar waren.
Fast alle Logitech-Produktekategorien verkauften sich zwischen April und Ende Juni deutlich besser als im Vorjahreszeitraum. Meist lag der Zuwachs sogar im zweistelligen Prozentbereich. Besonders stark zugelegt hat Logitech beim Verkauf von mobilen Lautsprechern (+41 Prozent), Spielezubehör (+29 Prozent) sowie beim Geschäft mit PC- und tragbaren Audiosystemen (+24 Prozent). Das klassische und nach wie vor umsatzstarke Geschäft mit Tastaturen machte auch wieder einen deutlichen Sprung (+12 Prozent). Negativer Ausreisser war das Tabletzubehör (-26 Prozent), das jedoch umsatzmässig weniger bedeutend ist.
Logitech konzentriert sich seit kurzem vollständig auf das Retail-Geschäft. In einem Konzernumbau zog sich das Unternehmen im vergangenen Jahr aus seinem Zuliefergeschäft für Computerhersteller (OEM) zurück und trennte sich von Videokonferenz-Sparte Lifesize. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch zwei Wochen nach Cyberangriff bleiben Schweizer Sixt-Telefone unerreichbar

Der Autovermieter meldete Anfang Mai, er habe die Sache im Griff. Doch nach wie vor scheinen nicht alle Probleme behoben zu sein.

publiziert am 16.5.2022
image

Vor 25 Jahren: Computer besiegt Schachweltmeister

Der Sieg von Deep Blue über Garri Kasparow bewegte die Welt und machte die technische Überlegenheit von Computern für viele Menschen plötzlich sichtbar.

publiziert am 13.5.2022
image

Malware wird vermehrt über Suchmaschinen verbreitet

Cyberkriminelle platzieren laut einer Studie ihre Malware ganz oben bei Google und Bing. Phishing-Downloads sollen um mehr als das Vierfache zugenommen haben.

publiziert am 13.5.2022
image

EU und Japan beschliessen eine digitale Partnerschaft

Mit der Partnerschaft soll die Zusammenarbeit in einem "breiten Spektrum digitaler Fragen" vorangetrieben und das Wirtschaftswachstum gefördert werden

publiziert am 12.5.2022