Logitech zügelt an die ETH Lausanne

10. Juni 2013, 10:13
  • channel
  • eth
image

Logitech verlegt alle Westschweizer Angestellten, die bisher in Morges gearbeitet haben, in das "Daniel Borel Innovation Center" sowie weitere Büroräume am "Innovation Square" der ETH Lausanne.

Logitech verlegt alle Westschweizer Angestellten, die bisher in Morges gearbeitet haben, in das "Daniel Borel Innovation Center" sowie weitere Büroräume am "Innovation Square" der ETH Lausanne. Der Zusammenzug soll die Zusammenarbeit zwischen den Produktentwicklern und dem Verkaufsteam und anderen Logitech-Leuten, die am nächsten bei den Kunden sind, verbessern. Die Logitech-Angestellten im Verkaufsbüro in Zürich bleiben aber an ihrem bisherigen Standort. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 3
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022