Logitechs Finanz- und Informatikchef geht zu Autodesk

2. April 2009, 08:33
  • people & jobs
  • logitech
  • dell technologies
  • hp
image

Nachfolger wird gesucht.

Nachfolger wird gesucht.
Der Finanzchef des Mäuse-Herstellers Logitech, Mark J. Hawkins (Foto), hat seinen Rücktritt per 24. April 2009 eingereicht. Hawkins wird laut einer Mitteilung von Logitech die CFO-Funktion beim CAD-Spezialisten Autodesk übernehmen. Ein Nachfolger für Hawkins wird noch gesucht.
Hawkins gehört als "Senior Vice President, Finance and Information Technology, Chief Financial Officer" – so seine korrekte Funktion - zum "oberen Management" von Logitech. Er trägt damit auch die Verantwortung für die IT innerhalb von Logitech, obwohl er laut einem Sprecher nicht als "CIO" betitelt wird. Hawkins stiess im April 2006 zu Logitech, nachdem er sechs Jahre beim texanischen PC-Hersteller Dell tätig gewesen war, zuletzt in der Rolle des Vice President of Finance for Worldwide Procurement and Logistics und des Dell Operating Council. Vor seinem Einstieg bei Dell war er achtzehn Jahre lang bei Hewlett-Packard in den USA und in anderen Ländern gewesen, wo er Positionen im Finanzsektor und im Business-Management erfüllte. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022