Logitechs Turnaround auf gutem Weg

25. Juli 2013, 09:31
  • international
  • logitech
  • geschäftszahlen
image

Wieder schwarze Zahlen für Logitech. Der Umsatz wächst.

Wieder schwarze Zahlen für Logitech. Der Umsatz wächst.
Logitech hat es im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres überraschend zurück in die schwarzen Zahlen geschafft. Per Ende Juni resultierte ein kleiner Nettogewinn von rund einer Million Dollar, nachdem der Peripheriegeräte-Hersteller vor einem Jahr 51,4 Millionen Dollar verloren hatte. Die Bruttomarge verbesserte sich von 31 auf 35,2 Prozent.
Der Umsatz wuchs im Jahresvergleich leicht um 2 Prozent auf 477,9 Millionen Dollar. Klammert man die Produktkategorien aus, von denen sich Logitech verabschieden wird, wuchs der Umsatz im Jahresvergleich gar um 5 Prozent. Die Retail-Verkäufe wuchsen in Amerika um 12 Prozent und in Asien um 4 Prozent, im Raum EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) schrumpften sie aber um 3 Prozent. Gesamthaft wuchs der Retail-Bereich um 5 Prozent beziehungsweise um 8 Prozent ohne die genannten Produktbereiche.
Das Resultat zeige, dass der Turnaround auf Kurs sei, so CEO Bracken Darrell in einer Mitteilung. Für das laufende Jahr kündigte der CEO weitere Produktneuigkeiten an. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Polizei in San Francisco will Roboter zum Töten einsetzen

Eine Mehrheit eines kommunalen Gremiums hat die umstrittene Richtlinie nach wochenlanger Prüfung und einer hitzigen Debatte angenommen. Kritische Stimmen wehren sich gegen den Entscheid.

publiziert am 30.11.2022
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1