Luzerner Bildungsdepartement bricht Office-365-Projekt ab

20. August 2013, 12:38
  • cloud
  • luzern
  • microsoft
image

Das Pilotprojekt an einer Kantonsschule war eigentlich ein Erfolg - Aber die Datenschutzbedenken sind zu gross.

Das Pilotprojekt an einer Kantonsschule war eigentlich ein Erfolg - Aber die Datenschutzbedenken sind zu gross.
Gerade erst haben wir über die Bedenken berichtet, die Bildungsexperten und Datenschützer gegenüber dem Einsatz von Cloudservices grosser Anbieter wie Microsoft oder Google an Schweizer Schulen hegen. Nun haben diese Datenschutzbedenken konkrete Folgen: Das Bildungsdepartement des Kantons Luzern hat einen Pilotversuch mit Office 365 von Microsoft an der Kantonsschule Alpenquai Luzern abgebrochen, wie es gerade mitgeteilt hat. Der Plan, Office 365 auch in anderen kantonalen Schulen einzusetzen, wird aufgegeben.
Technisch scheint Office 365 die Verantwortlichen eigentlich überzeugt zu haben: das Bildungsdepartement betont ausdrücklich, dass "das Produkt den Anforderungen der Lehrpersonen und der Schulleitung weitestgehend entspricht und einiges Potential beinhaltet." Die Implementation sei ebenfalls erfolgreich gewesen.
Das Veto kam dann allerdings vom Luzerner Datenschützer, der das Projekt begleitete: Microsoft habe die Wahrung der betreffenden gesetzlichen Grundlagen zum Datenschutz nicht garantieren können. Der Luzerner Datenschützer habe deshalb die Weiterführung und Ausdehnung des Projektes auf weitere kantonale Schulen nicht befürworten können.
Beim Pilotprojekt an der Kantonsschule Alpenquai wurde Office 365 vor allem als E-Mail-Service und für den Zugang zu SharePoint benützt. Nun, so das Departement, suche man mit den Projektbeteiligten und der Schule nach einer valablen Alternative. Das Ziel sei es, nach der Ablösung von Office 365 eine ähnlich leistungsfähige Lernplattform zur Verfügung zu haben. Um der Schule einen geregelten Ausstieg zu ermöglichen, werde Office 365 noch bis Februar 2014 weiterbetrieben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

US-Behörde will Activision-Übernahme durch Microsoft verhindern

Microsofts grösste Akquisition der Firmengeschichte gerät immer mehr unter Druck. Die US-Handelsaufsicht FTC hat Klage gegen die Übernahme eingereicht.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022