Luzerner KB setzt Microsoft CMS 2002 ein

18. Mai 2005, 15:27
    image

    Die Bieler Internet-Architekten von Aseantic haben den Auftrag für den Neubau des Internet-Auftritts der Luzerner KB gewonnen.

    Die Bieler Internet-Architekten von Aseantic haben den Auftrag für den Neubau des Internet-Auftritts der Luzerner KB gewonnen. Aseantic hat bereits das Intranet der Luzerner Bank gebaut. Als System für die Inhalte-Verwaltung werden die Luzerner Microsoft CMS 2002 einsetzen. Der neue Internet-Auftritt der Bank soll im September live gehen.
    Über den Wert des Auftrags gibt Aseantic keine Auskunft. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    All for One legt Schweizer Töchter zusammen

    Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

    Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

    publiziert am 28.9.2022
    image

    EU plant Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

    Die EU-Kommission will Private und Unternehmen besser vor "Schäden" durch KI schützen. Gleichzeitig soll das Vertrauen in neue Technologien gestärkt werden.

    publiziert am 28.9.2022
    image

    Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

    Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

    publiziert am 28.9.2022