Mac-Server Hosting soll nun günstiger werden

11. August 2008, 12:15
  • hosting
image

Der Virtualisierungsspezialist Parallels meldet den ersten europäischen Hoster als Kunden für die Virtualisierungssoftware "Parallels Server for Mac".

Der Virtualisierungsspezialist Parallels meldet den ersten europäischen Hoster als Kunden für die Virtualisierungssoftware "Parallels Server for Mac". Und zwar ist es der Berliner Mac-Spezialist SysEleven, der nun virtualisierte Mac OS X-Server ab 169 Euro pro Monat und Instanz anbietet.
Parallels Server for Mac ist die erste Virtualisierungssoftware, die auf Maschinen mit Mac OS X Leopard als Betriebssystem auskommt. Die Software unterstützt Mehrkern-Maschinen und unterstützt bis 50 Gastbetriebssysteme.
Da nun die Virtualisierung von Maschinen auf Mac OS-X-Servern möglich ist, sollten die Preise für das Hosting von Apples Servern ins Rutschen kommen, schreibt Parallels. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cubetech hat Hadorn übernommen

Die Mandate und das Hosting der Solothurner Webagentur sind an die Berner Digital-Agentur verkauft worden.

publiziert am 26.1.2022
image

Label "Swiss Hosting" gewinnt immer mehr Unterstützung

Mehr als 120 Schweizer Firmen aus unterschiedlichen Segmenten wollen mit Schweizer Datenhaltung punkten.

publiziert am 18.2.2021
image

ABB baut seine langjährige Partnerschaft mit Tata aus

ABB Information Systems baut auch bei der Hosting-Infrastruktur und dem Cloud-Service-Management auf Tata.

publiziert am 10.9.2020
image

Hostpoint setzte 2019 fast 22 Millionen Franken um

Der Schweizer Webhosting-Provider ist weiter auf Wachstumskurs.

publiziert am 18.2.2020