MacSource ist wieder da

4. November 2004, 09:31
  • channel
  • apple
image

Werner Welti bringt einen alten Namen wieder ins Spiel: Die vor sechs Jahren eingegangene Apple-Retailkette MacSource feiert eine Art Neuauflage. Dieses Mal im Internet, als reiner Online-Shop mit Billigpreisen.

Werner Welti (Bild) hat einen aus früheren Zeiten in der Apple-Szene bekannten Namen wieder ins Geschäft gebracht: MacSource. Diese Ladenkette, vor sechs Jahren Konkurs gegangen, war seinerzeit gemäss Welti der ungefähr dritt- oder viertgrösste Apple-Händler in der Schweiz. Die aktuelle MacSource GmbH beschäftigt momentan drei Leute, der Geschäftsführer Werner Welti ist allerdings der einzige davon, der schon bei der früheren MacSource dabei war.
Die neue MacSource ist nun ein reiner Online-Shop. Wie uns Werner Welti sagte, will er sich nicht nur auf die Apple-Welt konzentrieren, sondern in Zukunft verstärkt auch Produkte für PC-User führen. Das Schwergewicht liegt dabei auf Peripheriegeräten wie Druckern, Scannern, Beamern oder Digitalkameras. Auch Software und anderes Zubehör ist im Sortiment.
Welti nimmt für den MacSource-Shop in Anspruch, bei den meisten Artikeln 10 bis 15% billiger zu sein, als der normale Fachhandel. Wie andere Online-Shops mit ähnlichem Konzept (z. Bsp. Architronic) setzt er dabei auf eine Reduktion der Logistikkosten (Der Shop ist durch eine Schnittstelle direkt an Lieferanten angebunden) und Ausschaltung des Debitorenrisikos: Die Produkte kann man nur gegen Nachnahme oder Vorauszahlung kaufen. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023