Magirus: Name weg, Management bleibt

25. Januar 2013, 14:26
  • übernahme
  • reseller
  • cisco
image

Ab Montag wird der Name Magirus aus der Schweizer Distributionslandschaft verschwinden. Avnet stellt neues Management für die Schweiz vor.

Ab Montag wird der Name Magirus aus der Schweizer Distributionslandschaft verschwinden. Avnet stellt neues Management für die Schweiz vor.
Ein rechter Teil des Schweizer High-End-Channels traf sich gestern Abend in Rapperswil. Eingeladen hat der VAD Avnet, der sich, sein Management und die vertretenen Hersteller zum ersten Mal seit der Übernahme von Magirus seinen Kunden vorstellte.
Allgemein gut aufgenommen wurde die Vorstellung des neuen Managements: Maurizio Campagnaro (Foto Mitte), bleibt Managing Director. Er bildet zusammen mit dem ehemaligen Magirus-Schweiz-Chef René Albert (Foto links) und Andy Schiesser (Foto rechts) die Geschäftsleitung. Schiesser war als Verantworlicher für das IBM-Business bisher schon Mitlied der Geschäftsleitung. Bemerkenswert: Die Intergration von Magirus in Avnet Schweiz ist ohne eine einzige Entlassung über die Bühne gegangen, wie Avnet auf Anfrage bestätigte.
Avnet gewinnt mit Magirus einige sehr wichtige Herstellervertretungen, so VCE, EMC, VMware und Cisco. Wie stark das Portfolio von Avnet Schweiz heute ist, zeigten die Statements von Herstellern-Vertretern. Wirklich Neues hatten sie zwar nicht zu sagen ("Reseller sollen Services verkaufen"), doch zeigte der Auftritt von HP, IBM, Oracle, EMC, Cisco, VCE und Veeam, dass sie sich zu Avnet auch nach der Integration von Magirus bekennen.
Bye Bye "Magirus"
Während Hersteller und Mitarbeitende von Magirus also Teil von Avnet bleiben, wird der Name Magirus veschwinden. Und zwar rasch, nämlich schon ab nächsten Montag, wie Campagnaro sagte.
Die anwesenden gut 170 Channel-Player nahmen es gelassen hin. Wichtiger ist ihnen, dass sie weiterhin die gleichen Ansprechpartner haben und dass sich "ihr" Disti nicht mit sich selbst, sondern mit ihnen beschäftigt. (Christoph Hugenschmidt)
(Interessenbindung: Avnet ist ein Werbekunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022