Magirus wird MySQL-Distributor

19. Juni 2007, 12:09
    image

    Der paneuropäische VAD Magirus (Unix, Storage, Security, Virtualisierung) konnte ein Distributionsabekommen mit dem schwedischen Datenbankhersteller MySQL abschliessen.

    Der paneuropäische VAD Magirus (Unix, Storage, Security, Virtualisierung) konnte ein Distributionsabekommen mit dem schwedischen Datenbankhersteller MySQL abschliessen. Magirus wird künftig sowohl die Open-Source-Datenbank wie vor allem die Services von MySQL vermarkten. Zudem ist Magirus autorisiertes Schulungszentrum für ganz Europa und kann Support und Beratungsleistungen anbieten.
    Magirus startet gleich mit einer Preisoffensive. Magirus-Kunden können eine unbegrenzte Anzahl von MySQL Enterprise Servern zum Preis einer Oracle Enterprise Edition für 32'000 Euro erwerben. In der "Enterprise Unlimited"-Version der Datenbank sind 24x7 Support und MySQL Network Monitoring inbegriffen. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    SBB bestätigen Cyberangriff

    Zugverkehr und Kundendaten seien nicht betroffen. Aber Mitarbeitende müssen ihre Passwörter ändern.

    publiziert am 9.2.2023
    image

    "Grosses Interesse an internationaler Zusammenarbeit bei Cybercrime"

    Florian Schütz vom NCSC hat an einer internationalen Cyberkonferenz in Israel gesprochen und sich mit der Regierung des Landes zu Cybervorfällen ausgetauscht.

    publiziert am 9.2.2023
    image

    Wie erwartet: Swisscom verdiente 2022 leicht weniger

    Während Swisscom im Jahr 2022 unter dem Strich weniger verdient hat, legte der Konzern im Lösungsgeschäft mit Cloud- und Security-Dienstleistungen zu.

    publiziert am 9.2.2023