Magnolia baut Channelprogramm aus

11. Februar 2013, 15:59
  • business-software
  • channel
image

"Dringend mehr hochkarätige Partner" sind gefragt.

"Dringend mehr hochkarätige Partner" sind gefragt.
Magnolia möchte seinen Channel weiter ausbauen. Aus diesem Grund hat der Basler Hersteller von Content Management Systemen (CMS) das bestehende Partnerprogramm erweitert. Das Unternehmen wendet sich jetzt an Systemintegratoren und Web Development Agenturen, um die "rapide wachsende Nachfrage befriedigen zu können", wie es in einer Mitteilung heisst.
Mit der bevorstehenden Einführung von Magnolia 5.0 brauche man "dringend mehr hochkarätige Partner, die bis zu sechsstellige CMS-Installationen umsetzen können", lässt sich Dominik Steinacher, neuer Head of Sales and Partner Management bei Magnolia, in der Mitteilung zitieren. Unter Steinachers Führung sei nun das Magnolia Certified Partner Agreement (MCPA) überarbeitet worden. Es umfasst nun diverse Marketing- und Leadgenerierungskampagnen sowie ein neues Pre-Sales-Support-Programm, das RFIs, RFPs und gemeinsame Bewerbungen für Ausschreibungen einschliesst.
Magnolia liefert alle Installationen und Beratungsdienste durch seine Partner und bezieht den Grossteil seiner eigenen Einkünfte aus der Lizenzierung der unterstützten Enterprise Edition der Software. Mit diesem Modell will Magnolia einen Interessenskonflikt mit den Partnern verhindern. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023