Magnolia baut mit KonaKart an E-Commerce-Lösung

18. Februar 2015, 14:17
    image

    Die Basler Sofware-Schmiede Magnolia kündigte heute an, dass sie mit der E-Commerce-Plattform KonaKart eine Partnerschaft eingeht.

    Die Basler Sofware-Schmiede Magnolia kündigte heute an, dass sie mit der E-Commerce-Plattform KonaKart eine Partnerschaft eingeht. Zusammen haben die beiden Unternehmen einen "Connector" gebaut, der es gemeinsamen Kunden ermöglicht, KonaKart innerhalb von Magnolia zu verwenden. Den Connector
    verstärkt Magnolia mit einer integrierten E-Commerce-Lösung.
    Der neue KonaKart-Connector zeigt Shop-Inhalte durch Magnolia-Komponenten, die dann auf der Website gezeigt werden. Ähnlich wie bei anderen E-Commerce-Connectors von Magnolia wurde dieser auch mit dem REST API ermöglicht. (lvb)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Cybersecurity bei EY

    Mit dem Cybersecurity Team unterstützen wir bei EY unsere Kundinnen und Kunden bei der Risikominimierung von Cyberangriffen.

    image

    Geotech: Was die Schweiz für mehr Cybersicherheit tun kann

    Die geopolitische Lage spitzt sich auch im Cyberspace zu. Einzelne Anbieter auszuschliessen, sei keine gute Massnahme, sagen Security-Experten. Sie bevorzugen andere Mittel.

    publiziert am 4.10.2022
    image

    Post kauft schon wieder eine IT-Firma

    Der Gelbe Riese geht erneut auf Einkaufstour und schnappt sich dabei das IT-Unternehmen Eoscop. Die 20 Mitarbeitenden der Firma behalten ihre Stelle.

    publiziert am 4.10.2022
    image

    Drei Viertel der Cloud-Ausgaben in Europa fliessen in die USA

    Die amerikanischen Tech-Giganten dominieren den europäischen Cloud-Markt. Daran ändert auch das Wachstum der hiesigen Anbieter nichts.

    publiziert am 4.10.2022