Mahagoni-PCs und Leder-Notebooks aus Cham

28. April 2008 um 11:16
    image

    Manuel Gutierrez' WT Management lanciert Designer-PCs und -Notebooks in edlen Materialien.

    Manuel Gutierrez' WT Management lanciert Designer-PCs und -Notebooks in edlen Materialien.
    "Für Bang & Olufson gibt es auch einen Markt." So begründet Manuel Gutierrez den Launch von PCs und Notebooks mit Gehäusen in teuren Materialien wie Mahagoni oder Leder. Für die Innereien der Computer werden nur hochwertige Komponenten, beispielsweise sehr geräuscharme Lüftungen oder gespiegelte Harddisks, verwendet, so Gutierrez. Kunden können die Maschinen individuell konfigurieren und für die Gehäuse beispielsweise aus verschiedenen Hölzern von Khaya Mahagoni über Teak und Kirschbaum bis zu Rosenholz auswählen. Die Preise sind entsprechend: Die PCs der "de verde" genannten Linie gibt es ab etwa 4'700 Franken.
    Die Notebooks werden ebenfalls in Holz (!) oder dann mit einem in Leder gekleideten Gehäuse in verschiedensten Farben geliefert.
    Gutierrez, dessen Einstieg beim Chamer PC-Assemblierer WT Management erst Anfang Monat bekannt wurde, glaubt, mit Computer-Spezialanfertigungen sowie sehr guten und kundennahen Service-Leistungen eine Nische im Schweizer Markt bedienen zu können. "Die Kunden sind heute mit dem schlechten Service der grossen Anbieter überfordert", so Gutierrez. Ausserdem stellt WT Management mit zur Zeit acht Mitarbeitenden auch PCs für Anwendungen wie Videoschnitt, CAD oder Spiele her. (hc)
    (Foto: (c) by WT Management. Edel-PCs der "de verde"-Marke.)

    Loading

    Mehr erfahren

    Mehr zum Thema

    image

    White-Hat-Hacker finden beim Spital Thun kritische Lücken

    Im Rahmen eines Bug-Bounty-Programms haben ethische Hacker beim Spital Sicherheitslücken entdeckt, die auch schon für Ransomware-Angriffe ausgenutzt worden sind.

    publiziert am 14.3.2024
    image

    Berufung des neuen Genfer IT-Chefs sorgt für Kritik

    Alain Bachmann wird Leiter des kantonalen Informatikamts. Die Ernennung ist umstritten: Bachmann ist der Vater einer Staatsrätin.

    publiziert am 14.3.2024
    image

    Microsoft will nerviges Teams-Problem lösen

    Microsoft Teams stellt ab April auf eine einzige App für Privat- und Geschäftskunden um. Userinnen und User sollen ab dann zwischen Konten wechseln können.

    publiziert am 14.3.2024
    image

    Nach Cyberangriff läuft bei Varta die Produktion wieder an

    Mehrere Werke standen nach einer Cyberattacke still. Ein Monat später kann das deutsche Traditionsunternehmen wieder produzieren und liegengebliebene Aufträge abarbeiten.

    publiziert am 14.3.2024