Malizia als EMC-Channel-Chef bestätigt

22. August 2013, 12:59
  • people & jobs
  • channel
image

EMC Schweiz auf der Suche nach einem Nachfolger für Malizia als Marketing- und Kommunikationschef.

EMC Schweiz auf der Suche nach einem Nachfolger für Malizia als Marketing- und Kommunikationschef.
Markus Malizia (Foto) ist als Verantwortlicher für das Channel-Geschäft von EMC Schweiz bestätigt worden. Er hat den Job als Channel- und KMU-Chef bei EMC diesen Mai interimistisch übernommen. Sein Vorgänger Jens Brandes wechselte nach nur einem knappen Jahr bei EMC zu HP.
Malizia ging im März 2011 von Microsoft zu EMC, wo er den Job als Marketing- und Kommunikationsverantwortlicher übernahm. Diese Stelle wird nun neu besetzt.
EMC Schweiz tut sich mit der Besetzung des wichtiger werdenden Postens des Channelverantwortlichen seit Jahren schwer. Seit 2006 wurde der EMC-Channel von Roland Zigerli geleitet. (hc)
(Interessenbindung: EMC ist ein Werbekunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022