Management-Rochade bei Sage Schweiz

26. Mai 2014, 09:21
  • people & jobs
  • sage schweiz
image

Neue Aufgaben für Marc Ziegler und Markus Staub.

Neue Aufgaben für Marc Ziegler und Markus Staub.
Der Business-Software-Anbieter Sage Schweiz hat die Führung seiner beiden Business Units neu zugeteilt. Marc Ziegler (Foto links), bisher Leiter des Bereichs "Start-up and Small Businesses" (SSB), übernimmt neu die Leitung der Abteilung "Small to Medium Sized Businesses" (SMB). Jean-Jacques Suter, der diesen Bereich zuletzt interimistisch geführt hat, kann sich wieder auf seine Aufgabe als CEO konzentrieren. Die Leitung der SSB-Abteilung wird von Markus Staub (rechts) zusätzlich zu seiner Aufgabe als Finanzchef übernommen.
Marc Ziegler arbeitet seit mittlerweile 14 Jahren für Sage Schweiz. 2008 wurde er zum Chef des damals neu gebildeten Kleinkundenbereichs. Als Leiter des SMB-Bereichs wird er nun die Verantwortung für die Produkte Sage 200, Sage 200 ERP Extra, Sage CRM, Sage Office Line und Sage ERP X3 haben.
Markus Staub ist seit 2011 Finanzchef und Mitglied der Geschäftsleitung bei Sage Schweiz. In seinen zusätzlichen Verantwortungsbereich als SSB-Leiter fallen nun die Produkte Sage One, Sage Start und Sage 50. Bevor er zu seinem jetzigen Arbeitgeber stiess, war Staub laut Sage während mehr als 15 Jahren in verschiedenen, weltweit agierenden Unternehmen als Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er unter anderem auch als Programmierer und EDV-Projektleiter. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Logitech ernennt neuen COO

Das Unternehmen besetzt gleich zwei Posten neu: Prakash Arunundrum wird zum operativen Chef und Charles Boynton zum Finanzchef berufen.

publiziert am 31.1.2023
image

Commvault hat schon wieder einen neuen Schweiz-Chef

Nicolas Veltzé ist bereits für Österreich und Südosteuropa zuständig. Seine Vorgängerin war nur 4 Monate im Amt.

publiziert am 30.1.2023
image

Für Sunrise-Angestellte gibt es 2023 mehr Lohn

Die Gewerkschaft und der Telco haben sich auf eine Lohnerhöhung von 2,6% geeinigt. Damit sollen die gestiegenen Lebenshaltungskosten abgefedert werden.

publiziert am 30.1.2023
image

Syndicom-Präsident Münger tritt zurück

Daniel Münger lässt sich Mitte Jahr pensionieren. Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin wird jetzt gesucht.

publiziert am 30.1.2023