Management-Shake-up bei Swisscom

10. September 2010, 09:01
  • people & jobs
  • swisscom
  • kmu
image

Netz- und IT-Chef Garrone geht zurück nach Italien, Herren übernimmt. Personalchef Pfeiffer verlässt Swisscom.

Netz- und IT-Chef Garrone geht zurück nach Italien, Herren übernimmt. Personalchef Pfeiffer verlässt Swisscom.
Guido Garrone, der 1999 zu den Mitgründern des italienischen Breitbandanbieters Fastweb gehörte und seit Anfang 2008 den Bereich Netz & IT bei Swisscom leitet, verlässt die Schweiz. Der Mailänder hat bei Swisscom Projekte wie den Glasfaserausbau oder die Weiterentwicklung der Breitband-Technologie vorangetrieben und die All-IP-Stossrichtung vorgegeben. Garrone wird – wie bereits früher beabsichtigt - nach Italien zurückkehren und von Swisscom zur Wahl in den Verwaltungsrat von Fastweb vorgeschlagen.
Garrones Nachfolger als Leiter der Netz- und IT-Sparte mit ihren 4000 Mitarbeitenden wird per Anfang 2011 der 48-jährige Heinz Herren. Herren war während fünf Jahren als Leiter des Marketings von Fixnet Wholesale Services tätig, bevor er Mitte 2006 die Verantwortung für das KMU-Geschäft bei Swisscom übernahm. Diese Funktion übernimmt, ebenfalls per Anfang 2011, Roger Wüthrich-Hasenböhler, der seit mehreren Jahren den Verkauf und das Marketing im Grosskundengeschäft von Swisscom leitet. Seine Nachfolge ist noch offen.
Weiter teilte Swisscom mit, dass sich Personalchef Günter Pfeiffer entschieden habe, das Unternehmen zu verlassen. Er trat vor zehn Jahren als Leiter der Auslandbeteiligungen bei Swisscom ein und wurde 2004 zum Chief Personnel Officer ernannt. Finanzchef Ueli Dietiker übernimmt per sofort interimistisch die Leitung des Bereichs Human Resources, bis die Nachfolge geregelt ist. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Es wird nichts mit der Deloitte-Lösung Rialto für die Baselstädtische Polizei

Nun hat's auch die Einführung eines neuen Systems bei der Kapo Basel-Stadt getroffen. Weil keine Offerte kam, muss neu evaluiert werden. Möglicher Verlust: 1,8 Millionen.

publiziert am 5.10.2022
image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022